Zum Inhalt
Sti­pen­di­en

Deutsch­land­stipen­dium

Seit dem Win­ter­se­mes­ter 2011/2012 bietet die TU Dort­mund das Deutsch­land­stipen­dium als Fördermöglichkeit für Stu­die­ren­de an.

Das Deutsch­land­stipen­dium fördert leis­tungs­star­ke und talentierte Stu­die­ren­de. Neben den erbrachten Studienleistungen und dem bisherigen Werdegang sollen auch gesellschaftliches Engagement, die Bereitschaft, Ver­ant­wor­tung zu übernehmen oder besondere soziale, familiäre oder persönliche Umstände berücksichtigt wer­den.

Die monatliche Fördersumme beträgt 300 Euro und ist unabhängig vom sonstigen Einkommen der Stu­die­ren­den. Sie wird für min­des­tens zwei Semester und höchs­tens bis zum Ende der Regel­studien­zeit gezahlt.

Das Deutsch­land­stipen­dium wird je zur Hälfte von privaten Förderern (Un­ter­neh­men, Vereine, Stiftungen, Alumni, Privatpersonen) und vom Bund bereitgestellt.

Förderer für die Fa­kul­tät Raum­pla­nung

Im Studienjahr 2017/2018 bedankt sich die Fa­kul­tät Raum­pla­nung bei fünf Förderern, die ins­ge­samt 9 talentierten Stu­die­ren­den ein Deutsch­land­stipen­dium finanzieren.

Unser herzlicher Dank geht an:

  • ExperConsult Wirtschaftsförderung & Investitionen GmbH & Co. KG (1 Sti­pen­dium)
  • NRW.BANK (2 Sti­pen­di­en)
  • Sparkasse Dort­mund (2 Sti­pen­di­en)
  • RAG-Stiftung (2 Sti­pen­di­en)
  • Wilo-Foun­da­tion (2 Sti­pen­di­en)

Nähere In­for­ma­ti­onen für Stu­die­ren­de und Förderer finden Sie auf den Seiten der TU Dort­mund. Dort finden Sie auch eine größere Auswahl an Fotos des letzten Empfangs "Stipendienfeier".