Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

4. December 2020

Visuelle Auswirkungen des geplanten Windparks Wullersdorf (Niederösterreich) auf das Landschaftsbild

Im Rahmen unserer international ausgerichteten Forschung über die Wahrnehmung des Landschaftsbildes, bitten wir um Ihre Mitwirkung. Die nachfolgende Online-Befragung enthält u. a. zahlreiche Fotos im Kontext des geplanten Windparks Wullersdorf (Niederösterreich) in zufälliger Reihenfolge, welche eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaftstypen umfassen. Mit unserer Forschung möchten wir herausfinden, ob sich Windenergieanlagen in bestimmten Landschaftstypen eher stärker (oder schwächer) auf das Landschaftsbild auswirken, und ob die unterschiedliche Präferenz ggf. auf unterschiedliche soziodemographischen Gruppen (unterschiedliche/s Geschlecht, Alter, Bildung, Ethnie etc.) zurückgeführt werden kann.

Um diese Forschungsziele zu erreichen fragen wir Sie zu jedem Foto jeweils zu spezifischen Eindrucksqualitäten, etwa inwieweit Sie die jeweilige Landschaft als schön oder natürlich bezeichnen würden. Außerdem bitten wir Sie um Beantwortung von Fragen, mit denen wir Sie bestimmten soziodemographischen Gruppen zuordnen können. Ansonsten ist die Befragung anonym und die erhobenen Daten können nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden.

Die Befragung zeigt Ihnen zunächst 10 Fotos, hierfür benötigen Sie ca. 10 Minuten. Wir würden uns freuen, wenn Sie bei Interesse weitere Fotos bewerten. Wenn Sie möchten, können Sie den Fragebogen unterbrechen und später fortsetzen. Diese Funktion finden Sie unten links auf allen Seiten des Fragebogens. Auch hierbei bleiben Sie anonym und die erhobenen Daten lassen keine Rückschlüsse zu.

Unter den Teilnehmern verlosen wir 3 Gutscheine von einem Online-Versandhandel mit einem Wert von 20 Euro. Wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen möchten, geben Sie bitte am Ende des Fragebogens eine E-Mailadresse an. Diese wird separat gespeichert und ist nicht mit Ihren Antworten im Fragebogen verknüpft.

Die Befragung kann mit diesem Link gestartet werden:

https://www.soscisurvey.de/LLP_2020_2/