Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: 

Bereichsnavigation


Hauptinhalt

Termine

12. Wohnungspolitisches Kolloquium - Neue Wohnquartiere

Raumplanung
Event
26.06.2019
09:30 - 14:00

Place
Rudolf-Chaudoire-Pavillon (TU Dortmund, Campus Süd)

Beschreibung

Neue Wohnquartiere – ein nachhaltiger Beitrag zur Lösung der angespannten Wohnungsmarktsituation?

Wohnraum ist vielerorts knapp und teuer, insbesondere in den Ballungsgebieten. Die Wohnungsnachfrage übersteigt bei weitem das Angebot, gerade in den zentralen Lagen der Städte. Erschwingliches Wohnen ist für viele Bewohnerinnen und Bewohner kaum oder nur in schlechteren Lagen vorhanden. Die Dynamik der Anspannung der Wohnungsmärkte beeinflusst die Attraktivität der Städte, beschleunigt die stadträumliche Segregation und lässt neue stadtregionale Wirkungszusammenhänge im Wohn- und Mobilitätsverhalten der Bewohnerinnen und Bewohner entstehen.

Das diesjährige Kolloquium (ab 9.30 - ca. 14:00 Uhr) zum Thema „Neue Wohnquartiere - ein nachhaltiger Beitrag zur Lösung der angespannten Wohnungsmarktsituation?“ richtet seinen Blick auf den aktuellen Stand der Quartiersentwicklungen in Nordrhein-Westfalen und bundesweit. Im Kontext angespannter Wohnungsmärkte soll die Entwicklung von Neubauquartieren aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und kritisch diskutiert werden.

 

 

Bis zum 24. Juni haben Sie die Möglichkeit sich unter dem folgenden Link für die Veranstaltung anzumelden: https://umfragen.tu-dortmund.de/index.php/482127

Die Programmdetails entnehmen Sie bitte dem beigefügten Veranstaltungsflyer.

Weitere Informationen finden Sie zudem hier.

 

Kontakt: Thorsten Heitkamp, Anja Szypulski, Lisa Faulenbach